SPL Vitalizer Mk3-T 2210

1.079

5-10 Werktage bei heutiger Bestellung
Brand: 
1
SPL
  • Psychoakustik-Effekte
  • Vitalizer®-Technologie mit Demaskierung
  • Mk3-Version mit höherer Audiospannung von +/-18V

  Teilen
GTIN: 4260149320490 Artikel-Nr.: 2210 Kategorie: ,
Produkt vergleichen
  • 2% Skonto bei Vorkasse per Rechnung
  • PayPal 30 Tage später zahlen.
  • Klarna Rechnung und Ratenkauf.
  • 30 Tage Rechnungskauf für Firmenkunden bis 10.000 EUR
  • Audiosteps x Sparkasse Finanzierung bis 72.000 EUR

Der Stereo Vitalizer MK3-T basiert auf Klangbearbeitungskonzepten, die sich die Erkenntnisse der Audiometrie und der wissenschaftlichen Psychoakustik zunutze machen. Audioproduktionen klingen so lebendiger, transparenter und haben mehr Details. Außerdem erhöht sich die empfundene Lautheit. Eingriffe in das Signal klingen musikalisch und natürlich, tiefer gestaffelt und breiter verteilt. So macht die patentierte Vitalizer-Schaltung dieses Gerät zu einem unübertroffenen Klanggestalter.

Erfahre hier mehr über SPL Audio

  • Maximaler Ein- und Ausgangspegel: 22dBu
  • Eingangsimpedanz: 22
  • Ausgangsimpedanz: 75Ω
  • Gleichtaktunterdrückung (0dBu, 1kHz): 86dB
  • Frequenzgang (-3dB): 10 Hz – 100 kHz
  • THD + N (0dBu, 10 Hz – 22 kHz): 0,001%
  • Rauschen: -86,6dBu
  • Dynamikumfang: 121dB
1

LEGENDÄR. SPEKTAKULÄR.

Die Mk3-Version kommt in dem neuen, schwarzen Gewand der SPL Studio-Serie, hebt das Klang-Niveau dank der höheren internen Audiospannung von +/-18 V noch einmal an und glänzt mit einem noch besseren und detailreicheren Sound. 

1

DRIVE

Der Drive Regler steuert das Filternetzwerk im Bereich von -20 dB bis +6 dB. In der Center-Position (0dB) ist der Ansteuerungspegel identisch mit dem Eingangspegel.

Die OVL-LED zeigt potentielles Übersteuern der Eingangsstufen, sowie interne Übersteuerungen an und leuchtet 3 dB vor einer Übersteuerung auf. So wird sichergestellt, dass der Vitalizer immer den perfekten Klang erzeugt. 

BASS SOUND

Mit dem Regler Bass Sound kann zwischen zwei Bassklangfarben geregelt werden.

Soft: Wird der Regler Bass Sound von der Center-Position nach links bewegt, so wird der Bass-Bereich weich und warm.

Tight: Wird der Regler Bass Sound von der Center-Position (0) nach rechts bewegt, so wird der Bass-Bereich trocken und perkussiv.

1
1

BASS COMP

Der Stereo Vitalizer Mk3-T ist mit einem einfach zu bedienenden und effektiven „One Knob“-Kompressor ausgestattet, der nur in den Bassbearbeitungspfad integriert ist und den originalen Bassanteil unangetastet läßt. Attack, Release und Threshold sind fest vorprogrammiert. Mit der Erhöhung des Wertes Bass Comp wird zum einen das Kompressionsverhältnis (Ratio) erhöht und gleichzeitig der Schwellwert (Threshold) herabgesenkt. Der Kompressor arbeitet mit einer Soft-Knee-Charakteristik, um möglichst unauffällig zu klingen. Durch die Integration in den Basspfad bleiben die Höhen auch bei hohen Kompressionsraten immer lebendig und luftig!

Die Gain Reduction LED „GR“ leuchtet auf, wenn der Kompressor arbeitet.

MID-HI TUNE

Mit dem Regler Mid-Hi Tune wird die Grenzfrequenz eingestellt, oberhalb welcher Frequenzen mit dem gewählten Process-Wert angehoben bzw. unterhalb welcher Frequenzen entsprechend gedämpft werden. Der Regelbereich des Reglers Mid-Hi Tune liegt zwischen 1.1 und 22 kHz. Hinter dem Filter stellt eine Sovtek 12AX7-Doppeltrioden-Röhre ein Mischungsverhältnis zwischen dem Originalsignal und dem Ausgang des Filters her.

1
1

PROCESS

Das Ausgangssignal wird nach dem MID-HI Tune in die Process-Regelstufe geführt. In diesem Pfad addiert die Röhre ihre typische Oberton-Charakteristik und zeichnet das „Mid-Hi Tune“-Signal weich.

Der Process-Regler stellt die Intensität von Bass und Mid- Hi Tune im Verhältnis zum Originalsignal ein und führt eine Dämpfung dominanter Mittenfrequenzen aus.

LC-EQ

Der LC-EQ ist eine um ein passives Spulen-Kondensatornetzwerk (LC) aufgebaute Mitten-Hochtonbearbeitungsstufe. Der LC-EQ erzeugt im Mittentonbereich mehr Präsenz und Durchsetzung, insbesondere für Stimmen. Im Hochtonbereich überzeugt die Spule durch extreme Rauscharmut. Regelbar ist die Frequenz zwischen ca. 2 und 20 kHz. Die mit dem LC-EQ verbesserte Hoch- und Obertonstruktur gewährleistet eine sauberere Trennung der Instrumentierungen und sorgt für seidige Höhen.

Spulen sind bekannt für ihr angenehmes Klangbild in Filterschaltungen. In den 60er Jahren wurden häufig Spulenfilter verwendet, die später aufgrund des hohen Preises durch RC-Filter (Widerstand-Kondensatornetzwerk) ersetzt wurden. Heute wünscht man sich wieder den Sound der Spulen speziell für den Mitten- und Hochtonbereich, da das Sättigen der Spule ein für das Hörempfinden angenehmes harmonisches Verhalten produziert.

1
1

INTENSITY

Der Intensity-Regler bestimmt den Pegel des LC-EQ. Mit steigender Intensität nimmt die Verstärkung der eingestellten Hoch- und Obertöne zu. Gleichzeitig wird der Empfindungszeitpunkt verschoben, so dass leise Hochtonanteile nicht von lauten maskiert werden. So wird die Sprachverständlichkeit und Klarheit verbessert. Die Brillanz jedes Audiosignals kann erhöht werden, ohne scharf zu klingen.

STEREO-EXPANDER

Der Stereo Expander vergrößert die Stereo-Basisbreite. Der subjektive Räumlichkeitseindruck wird durch Simulation einer dezentralen Ortung der Schallquelle außerhalb der Lautsprecherebene verbessert.

Auch im Stereo Expander wird eine Sovtek 12AX7-Doppeltriodenröhre eingesetzt. In ihr werden der rechte und der linke Kanal zusammengemischt. Die Röhre fügt nun ihr röhrentypisches harmonikales Spektrum dem Stereosignal hinzu, was hauptsächlich aus geraden Obertönen besteht. Neben einer Verbreiterung des Stereobildes erzeugt die Röhre auch eine größere Tiefenstaffelung, eine klarere Definition der Hallräume und eine Weichzeichnung des Hochtonbereichs, was sich besonders positiv bei der Bearbeitung von digital aufgenommenen Material auswirkt.

1

Demaskierung

Schlüsselmerkmal der Vitalizer-Technologie ist die Demaskierung überlagerter Klanganteile. Hierbei werden lautere Frequenzen minimal zeitlich versetzt um leise Signalanteile hörbar zu machen.

1

Kurven gleicher Lautheit

Da das menschliche Gehör in etwa den “Kurven gleicher Lautheit” entspricht und nicht linear ist, passt der Vitalizer das Frequenzspektrum an unser Hörempfinden an und verbessert dadurch die wahrgenommene Lautheit.

1
Gewicht 6,7 kg
Größe 54 × 38 × 18 cm
Röhre

Ja

Side-Chain

Nein

Kanäle

Stereo

Anschlüsse

sym. Klinke, XLR

Format

19"

Einheiten (HE)

1

Bewertungen

Es gibt noch keine Rezensionen.

Eine Rezension verfassen
SPL Vitalizer Mk3-T 2210 SPL Vitalizer Mk3-T 2210
Bewertung*
0/5
* Rating is required
Deine Rezension
* Review is required
Name
* Name is required

Q&A

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

An error occurred when saving your answer. Please report it to the website administrator. Additional information:

Mein Warenkorb
Close Wunschliste
Close Zuletzt angesehen
Kategorien
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Description
  • Weight
  • Dimensions
  • Abmessungen
  • Amp Class
  • Anzahl analoge Ausgänge
  • Anzahl analoge Eingänge
  • Ausbreitungsgeschwindigkeit
  • Biegegrad
  • Kapsel
  • Kanäle
  • Farbe
  • Kompressor Typ
  • Widerstand Leiter
  • Anschlüsse
  • Konnektor Marke
  • Konnektor Typ
  • Wandlung
  • Dämpfung bei 100 MHz
  • Dämpfung bei 500 MHz
  • Dauerbelastung
  • Durchmesser Isolierung
  • Durchmesser Leiter
  • Eingangsimpedanz
  • EQ Typ
  • Farad Core to Core
  • Farad Core to Screen
  • Format
  • Frequenzbänder
  • Gesamtdurchmesser
  • Height
  • Impedanz
  • Isolierung
  • Mantel
  • Kopfhöreranschluss
  • Leiterquerschnitt
  • Länge
  • Max. Abtastrate
  • Max. Auflösung
  • max. Kabeldurchmesser
  • Max. Leistung
  • Mikrofon Ausführung
  • Mikrofonanzahl
  • mind. Kabeldurchmesser
  • Modul Position
  • Modulerhöhung
  • Modulgröße
  • Multicore
  • Patchmodi
  • Phantomspeisung
  • Polanzahl
  • PreAmp
  • Raumanpassung
  • Widerstand Isolierung
  • Richtcharakteristik
  • RMS Leistung
  • Röhren-Sockel
  • Röhren-Typ
  • Side-Chain
  • Signal Level
  • Modifikationen
  • Steckzyklen
  • System
  • Übertrager
  • Übertragungsprotokoll
  • Röhre
  • Einheiten (HE)
  • Vergoldet / Versilbert
  • Version
  • Wandlerprinzip
  • Winkel
Compare