SPL Audio GoldMike MK2

ab 1.429

Brand:  
SPL
  • Stereo Röhren-Vorverstärker
  • +48V Phantomspeisung
  • XLR und TS Input
  • XLR und TRS Output (+ optional 2 digitale Outputs)

Lieferung: 1-2 Werktage

+

CYBER WEEK GIVEAWAYS

Erhalte 10% Rabatt auf Van Damme Kabel, sowie einen Van Damme Kabel Gutschein beim Kauf von Pro Audio Gear.
  • 10% Rabatt mit "CYBERCABLE"
  • 30€ Gutschein ab 599€ Warenwert
  • 50€ Gutschein ab 999€ Warenwert
  • 75€ Gutschein ab 1999€ Warenwert

*Gültig für Van Damme Kabel bei Audiosteps. Gilt nicht bei Meterwaren und B-Stock.

Der GoldMike Mk2 von SPL ist ein Mikrofon- und Instrumentenvorverstärker. Hier werden die Vorteile der Class-A-Transistor-Verstärkung gepaart mit warmer Röhrentechnik. Die 16 Einzeltransistoren der Vorstufe sind in der Lage Signale mit hoher Dynamik und sehr geringen Verzerrungen zu übertragen. Dank des Röhrensounds werden angenehme Obertöne hinzugefügt, die den Sound musikalisch abrunden. 

Erfahre hier mehr über SPL Audio

Ein- und Ausgänge (XLR, TS):

  • Maximaler Eingangspegel: 23dBu
  • Maximaler Ausgangspegel (symmetrisch): 26,8dBu
  • Maximaler Ausgangspegel (unsymmetrisch): 21,5dBu
  • Eingangsimpedanz: 10dBu
  • Ausgangsimpedanz: 50Ω
  • Gleichtaktunterdrückung (0dBu, 1kHz): 70dB
  • Frequenzgang (-3dB): 10Hz – 90kHz
  • THD + N (0dBu, Line Gain unity, Tube Gain +6dB, 10Hz – 22kHz): 0,04%
  • Rauschen (A-bewertet, 600Ω): -88,5dBu
  • Dynamikumfang: 110dB
 

Tube Preamp

Die Class-A-Transistorvorstufe hat eine 48V-Phantomspeisung, einen Phasendreher, Padschalter und einen Butterworth High Pass Filter, dessen Grenzfrequenz bei 50Hz gesetzt ist. Der Instrumenteneingang arbeitet ebenso im Class-A-Modus und ist als ein diskreter Impedanzwandler aufgebaut. Über den Insert und Return eines Kanals lassen sich Effektgeräte zwischen Vorstufe und Ausgang.

Die VU-Meter zeigen den aktuellen Arbeitspegel an, während die entsprechende Clip-LED vor Übersteuerung warnt. Ist der optionale AD-Wandler eingebaut, warnt die AD OVL-LED vor Clippings des Wandlers. Der integrierte Limiter basiert auf Dioden und erzeugt analoge Sättigungseffekte. Jedoch ist er gleichzeigtig so schnell, dass er sich als Peak-Limiter eignet. Über den “Flair”-Schalter lassen sich Obertöne hinzufügen und der Präsenzbereich sehr angenehm anheben. Die Kombination aus Röhre und den verbauten Spulen reichert deinen Sound musikalisch an und sorgt für Durchsetzungsvermögen. Die Röhrenverstärkung kann in drei Stufen angefahren werden. Je höher die Stufe umso deutlicher treten Sättigungseffekte und Obertöne auf.

Mikrofon-Vorverstärker:

  • Maximaler Eingangspegel (Mic): 7dBu
  • Maximaler Eingangspegel (Mic, PAD): 28dBu
  • Eingangsimpedanz (Mic): 2,8
  • Gleichtaktunterdrückung (1 kHz, 30 dB Gain): 75dB
  • Frequenzgang (Tube Gain +6 dB, -3 dB): 10Hz – 93kHz
  • Frequenzgang (Tube Gain +12 dB, -3 dB): 10Hz – 61kHz
  • Frequenzgang (Tube Gain +18 dB, -3 dB): 10Hz – 34kHz
  • THD + N (30 dBu, 10 Hz – 22 kHz): 0,016%
  • Rauschen (A-bewertet, 150 Ω, 30 dB Gain): -91,2dBu
  • E.I.N.: -128dBu
  • Dynamikumfang: 110dB

Instrumenten-Vorverstärker:

  • Maximaler Eingangspegel (Instrument): 7dBu
  • Maximaler Eingangspegel (Instrument, PAD): 14dBu
  • Eingangsimpedanz (Instrument): 1
  • Frequenzgang (Tube Gain +6dB, 600Ω, -3dB): 10Hz – 68kHz
  • Frequenzgang (Tube Gain +12dB, 600Ω, -3dB): 10Hz – 51kHz
  • Frequenzgang (Tube Gain +18dB, 600Ω, -3dB): 10Hz – 35kHz
  • THD + N (Tube Gain +6dB, 10Hz – 22kHz): 0,05%
  • Rauschen (A-bewertet): -95,5dBu
  • Dynamikumfang: 105dB

Optionale Ausstattungen für den GoldMike MK2

Luhndahl-Übertrager (Premium)

Übertrager sind Transformatoren, die alternativ zu elektronischen Symmetriestufen in Ein- und Ausgängen verwendet werden. Sie werden in der Tontechnik oft verwendet, da sie den Grundtonbereich abrunden und etwas mehr Druck verleihen. Dazu klingen Höhen präsenter und seidiger. Um jedoch höchste Präzision in der Signalübertragung zu erlangen, sollten elektronische Stufen genutzt werden. Daher entscheiden hier der Geschmack und Andwendungsfall. Werden die Luhndahl-Übertrager im Mikrofoneingang eingesetzt sorgen sie für eine zusätzliche Verstärkung von 14dB und entlasten dadurch den Vorverstärker. Auch kommt kein Rauschen hinzu, da die Übersetzung den Pegel passiv im Übertrager anhebt. Deshalb hat der Eingangsübertrager bei Vorverstärkern eine größere Bedeutung. Die klangliche Entfaltung wird jedoch erst mit beiden Übertragern zusammen vollendet.

AD-Wandlermodul 1090

An der 24-Bit-Wandlerkarte befinden sich zwei digitale Outputs und ein digitaler Sync Eingang. Eingang und Ausgang 1 sind als S/PDif ausgeführt, Ausgang 2 als optischer (Toslink).

Die interne Abtastrate kann individuell auf die Werte 44.1, 88,2 und 96 kHz eingestellt werden. Läuft über den Sync Input ein externes Synchronisationssignal, können die Werte 32, 176,4 und 192 kHz ausgewählt werden.

Übertrager + Wandlermodul

In der größten Version sind sowohl Luhndahl-Übertrager als auch das AD-Wandlermodul eingebaut.

Gewicht 6,5 kg
Größe 48,2 × 21 × 8,8 cm
Modifikationen

Ohne Modifikation, Lundahl Transformer, ADC192, Lundahl Transformer + ADC192

Farbe

SPL Gold

Röhre

Ja

Side-Chain

Nein

Kanäle

Mono

Anschlüsse

S/PDIF, sym. Klinke, Toslink, unsym. Klinke, XLR

Format

19"

Einheiten (HE)

2

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Artikel-Nr.: N/A Kategorie: ,
Schließen Mein Warenkorb
Schließen Wunschliste
Recently Viewed Close
Schließen

Schließen
Kategorien