Schoeps CMC 6xt U | Stereo-Set

ab 3.389

Brand:  Schoeps
  • Stereo-Set mit jeweils 2x CMC 6xt U+ Kapsel + Klemme + Popschutz + Case
  • konstanter Frequenzgang (erweitert bis über 40kHz)
  • komplett symmetrische Signalführung, besonders niederohmiger Ausgang
  • sicher gegen HF-Einstreuungen mit „RFI Shield“

Lieferung: 1-2 Werktage

+

CYBER WEEK GIVEAWAYS

Erhalte zu deinem Einkauf einen Wertgutschein für Van Damme Kabel bei Audiosteps

  • 30€ Gutschein ab 599€ Warenwert
  • 50€ Gutschein ab 999€ Warenwert
  • 75€ Gutschein ab 1999€ Warenwert
*Gültig für Van Damme Kabel bei Audiosteps. Gilt nicht bei Meterwaren und B-Stock.

Bei der Entwicklung des CMC 6xt wurde auf ein geringes Eigenrauschen oberhalb von 20 kHz geachtet. Damit bleibt eine hohe Dynamik erhalten, auch bei Aufnahmen in hohen Samplingraten oder beim Downpitchen im Sound Design. Es wird vermieden, dass das Rauschen das oft sehr kleine Nutzsignal oberhalb 20 kHz überdeckt bzw. nach dem Runterpitchen hörbar wird. Der Frequenzgang aller axialen Kapseln (MK 2 H/S, 21, 22, 4, 41, 5) wird dabei nach oben erweitert bis über 40 kHz.

Mikrofonkapseln von Kondensatormikrofonen können nicht direkt an Mikrofonkabeln oder -eingängen betrieben werden. Hierzu bedarf es der Zwischenschaltung eines Mikrofonverstärkers. Jede MK-Kapsel der Colette-Serie muss also mit einem Mikrofonverstärker verschraubt werden und bildet erst zusammen mit ihm ein komplettes Mikrofon.

Der CMC 6xt kann an 12V- und 48V-Phantomspeisung betrieben werden. Die Schaltung des CMC 6xt erkennt automatisch die Speisung und stellt sich darauf ein. Ihre Eigenschaften bleiben dabei im Wesentlichen unverändert – es wird lediglich der Strom an die Speisespannung angepasst. Dieser ist bei 12V höher als bei 48V. Dennoch ist die Leistungsaufnahme bei 12V geringer, was beim Batteriebetrieb von Vorteil ist.

Nr. 191102 Sonderfarben: Nickel, chromagreen, weitere Sonderfarben auf Anfrage
Nr. 191201 Sondergravur

  • Übertragungsbereich: 20 Hz – 60 kHz
  • Empfindlichkeit: siehe entsprechende Kapsel
  • Max. Ausgangsspannung: 1 V (0 dBV) bei 1 kΩ Last
  • Low Cut: 20 Hz, 12 dB/Okt.
  • Kleinste empfohlene Lastimpedanz: 1 kΩ
  • Ausgangsimpedanz: 42 Ω
  • Maximale Kabellänge: > 400 m
  • Stromaufnahme: 4 mA (P-48V); 8 mA (P-12V) 
  • Gleichtaktunterdrückung Ausgänge (CMRR) (bei 1kHz): > 60 dB
  • Ausgang: XLR-3M
  • Länge: 116mm
  • Durchmesser: 20mm
  • Gewicht: 60g
  • Oberfläche: matt-grau; Sonderfarben: Nickel, chromagreen und
         weitere auf Anfrage

Lieferumfang: jeweils 2x CMC 6xt U, MK xx Kapsel (mit Paarungszertifikat), SG 20 Klemme, B 5 D (bei Kugel-Kapseln) oder B 5 (bei allen anderen Kapseln) Popschutz, Klettkabelbinder, Premium Case

CMC Mikrofonverstärker

Neben der Standardausführung des CMC 6 U gibt es folgenden Varianten:

CMC 6 linear (Nr. 193002) (Aufpreis: 64,-€)

Der CMC 6 Mikrofonverstärker hat eine untere Grenzfrequenz von 20 Hz, um Infraschallstörungen verschiedenen Ursprungs, z.B. durch Luftströmungen oder Vibrationen, klein zu halten. Bei Verwendung von Druckempfängern kann jedoch der Wunsch aufkommen, auch Frequenzen unterhalb von 20 Hz ungeschwächt aufzunehmen. Der CMC 6 linear erlaubt dies. Auf Wunsch wird er mit einer unteren Grenzfrequenz von 10 Hz geliefert. Vorsicht: Da Druckempfänger auch Infraschall bis zu sehr tiefen Frequenzen herab aufnehmen, können in großen Räumen, z.B. Kirchen, selbst Geräusche von Lüftungsanlagen oder Schienenfahrzeugen problematisch werden. Bei Druckgradientenempfängern ist die Gefahr noch größer. Zwar übertragen sie tiefste Frequenzen aus dem Schallfeld nur geschwächt, sie reagieren aber auf andere, unerwünschte Anregungen wie Luftbewegungen und Körperschall umso heftiger. Obgleich diese Signale außerhalb des Hörbereichs liegen, können sie durch Übersteuerung besonders von Eingängen mit unterdimensionierten Übertragern starke, hörbare Verzerrungen verursachen.

CMC 6 U +5 dB (Nr. 193001) (Aufpreis: 64,-€)

Mikrofone mit derartig gekennzeichnetem Verstärker sind 5dB empfindlicher als die Standardversion. Der Grenzschalldruckpegel verringert sich um 5dB und der Störspannungsabstand sinkt geringfügig. Die Verwendung dieser Version kann dennoch vorteilhaft sein, wenn man das Mikrofonsignal über den Rauschpegel des angeschlossenen Geräts anheben muss oder meist eher kleine Pegel aufgenommen werden. Ansonsten kann es mit ihr bei hohen Schalldruckpegeln eher zu einer Übersteuerung des Eingangs des angeschlossenen Geräts oder des Mikrofonverstärkers selbst kommen.

Farbe

Grau

Kapsel

MK 2 (Kugel), MK 21 (breite Niere), MK 22 (offene Niere), MK 2H (Kugel mit leichter Höhenanhebung), MK 2S (Kugel mit mäßiger Höhenanhebung), MK 2XS (Kugel mit Diffusfeldentzerrung), MK 4 (Niere), MK 41 (Superniere), MK 41V (Superniere mit seitlicher Tonaufnahme), MK 4V (Niere mit leichter Höhenanhebung für seitlicher Tonaufnahme), MK 5 (Kugel + Niere), MK 8 (Acht)

Röhre

Nein

Wandlerprinzip

Kondensator Mikrofon (FET)

Phantomspeisung

Ja

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Artikel-Nr.: N/A Kategorie: ,
Schließen Mein Warenkorb
Schließen Wunschliste
Recently Viewed Close
Schließen

Schließen
Kategorien