Rupert Neve Designs Shelford Channel | Channelstrip

4.290

Lieferung in 1-2 Werktagen
  • mit Transformer-Gain-Preamp,  DI-Box
  • Inductor-EQ und Diodenbrücken-Kompressor
  • Silk Schaltung

  Teilen
GTIN: 752423657360 Artikel-Nr.: 27344 Kategorie: ,
Produkt vergleichen
  • 2% Skonto bei Vorkasse per Rechnung
  • PayPal 30 Tage später zahlen.
  • Klarna Rechnung und Ratenkauf.
  • 30 Tage Rechnungskauf für Firmenkunden bis 10.000 EUR
  • Audiosteps x Sparkasse Finanzierung bis 72.000 EUR

Der Shelford Channel besteht aus Rupert Neves erstem Class-A-Mikrofonvorverstärker mit Transformator-Verstärkung, einer “Best-of-the-Classics”-Induktions-EQ-Sektion, einem klangstarken Diodenbrücken-Kompressor, einer variablen Silk-Sättigung, einer neuen Custom Transformator-Ausgangsstufe mit der doppelten Betriebsspannung im Vergleich zu den Vintage-Designs.

Der Shelford Channel, an dem über fünfzig Jahre gearbeitet wurde, ist die endgültige Weiterentwicklung der ursprünglichen Technologien in Ruperts klassischen Konsolenmodulen wie dem 1073, 1064 und 2254.

Wie Ruperts Entwürfe aus seiner Zeit in Little Shelford verwendet der Vorverstärker des Shelford Channel einen direkt gekoppelten Übertrager-Eingang, dessen Verstärkung durch den Custom Übertrager selbst bereitgestellt wird – eine Premiere in über 40 Jahren für Rupert Neve. Dieser neue, speziell entwickelte Eingangsübertrager ist zusammen mit seiner sorgfältigen Integration in die umgebende Class-A-Schaltung entscheidend für den kühnen und sofort erkennbaren Charakter des Channelstrip.

Praktischerweise verwendet der Direkteingang die gleiche Topologie wie das meistverkaufte RNDI Active Transformer Direct Interface, das eine erstaunliche Klarheit für High-Z-Instrumentensignale mit einer unvergleichlichen Tieffrequenzwiedergabe und einem unglaublich sanften Hochtonbereich bietet.

  • Transformer-Gain-Preamp,  DI-Box
  • Inductor-EQ
  • Diodenbrücken-Kompressor mit Pre / Post EQ
  • Silk Schaltung
  • Sidechain Send / Return
  • Stereo-Link Option
  • Blend für Parallelkompression
  • Frequenzgang: 17Hz – 45  kHz +/-0.25 dB
  • Rauschabstand: -100.9 dBu (Unity Gain)
  • Input: +21.5 dBu
1

THE BEST OF EQ

Der 3-Band-Induktions-EQ des Shelford Channel wurde von unseren Lieblingselementen der Vintage-EQs von Rupert inspiriert. Das Tieffrequenzband wurde entwickelt, um eine cremige, resonante Basswiedergabe zu erzeugen, ähnlich wie bei einem Vintage 1064 – aber im Gegensatz zu den Vintage-Modulen kann das LF-Band des Shelford Channel entweder als Shelf- oder als Peak-Filter verwendet werden, was den tiefen Frequenzen Punch, Dimension und Kontrolle verleiht.

Das Mittenband basiert auf dem des 1073 und ist ideal, um Stimmen und Instrumente zu verfeinern und sie in einer Mischung nach vorne zu bringen. Mit seinem proportionalen Q”-Verhalten ist es gut geeignet, um problematische Frequenzen zu minimieren. Das Hochtonband ist ein hybrides Vintage-/Modern-Design, das Induktionsschaltungen mit kondensatorbasierten Topologien verbindet, um Vintage-Sounds mit verbesserter Kontrolle zu erzielen, wobei die Shelf-/Peak-Ecke zwischen 8K und 16K umschaltbar ist.

1

THRU
Passiver 1/4″-Schleifenausgang des DI-Eingangssignals.

DI
1/4″-Buchse für direkte Einspeisung (DI) oder Instrumenteneingänge.

MIC/DI/LINE
Drucktastenschalter zur Auswahl des Mic/DI- oder Line-Eingangs.

GND LIFT
Druckknopfschalter, der die DI-Audiosignalmasse von der Gehäusemasse trennt.

SIGNAL
LED, die GRÜN leuchtet, wenn das Signal vorhanden ist, und ROT, wenn es sich dem Übersteuerungspunkt nähert.

MIC GAIN
Drehschalter mit 12 Positionen, der die Verstärkung des Mikrofonvorverstärkers in 6-dB-Schritten regelt.

TRIM
Potentiometer mit 31 Stufen, mit dem der Benutzer die Vorverstärkung in einem Bereich von +/- 6 dB einstellen kann.

48V
Drucktastenschalter, der ROT leuchtet, wenn die +48V Phantomspeisung eingeschaltet ist.

Ø (Polarität)
Druckknopfschalter, der bei Aktivierung gelb leuchtet und die Phase des Eingangssignals umkehrt.

HPF
Drucktastenschalter, der GRÜN leuchtet, wenn der variable Hochpassfilter aktiviert ist.

FREQ
Potentiometer mit 31 Stufen, mit dem der Benutzer die Grenzfrequenz des variablen Hochpassfilters in einem Bereich von 20 Hz bis 250 Hz einstellen kann.

EQ IN
Drucktastenschalter, der GRÜN leuchtet, wenn die Induktions-EQ-Sektion aktiviert ist.

LF
31-Stufen-Potentiometer, mit dem die Anhebung oder Absenkung des unteren Frequenzbandes in einem Bereich von +/- 15 dB eingestellt werden kann.

LOW FREQ
4-Positionen-Drehschalter zur Auswahl der Eck- (Shelf) oder Mittenfrequenz (Peak) des Niederfrequenzbandes.

LF PEAK
Drucktastenschalter, der zwischen dem Shelf-Modus (out) und dem Peak-Modus (in) des Niederfrequenzbandes umschaltet.

MID HI Q
Drucktastenschalter, der die Q-Breite des mittleren Frequenzbandes reduziert, wenn er gedrückt wird.

MID
31-Stufen-Potentiometer, das die Anhebung oder Absenkung des mittleren Frequenzbandes in einem Bereich von +/- 15 dB steuert.

MID FREQ
Drehschalter mit 6 Stellungen zur Auswahl der Mittenfrequenz (Spitzenfrequenz) des Mittenfrequenzbandes.

8K/16K
Drucktastenschalter, mit dem zwischen den beiden verfügbaren Hochfrequenz-Shelf-/Spitzenfrequenzen gewählt werden kann: 8kHz (OUT) und 16kHz (IN).

HF
31-Stufen-Potentiometer, mit dem die Anhebung oder Absenkung des Hochfrequenzbandes in einem Bereich von +/- 15 dB eingestellt wird.

COMP IN
Drucktastenschalter, der GRÜN leuchtet, wenn der Diodenbrücken-Kompressor eingeschaltet ist.

THRESHOLD
31-Stufen-Potentiometer, das den Schwellenwertbereich des Kompressors von +20 dBu bis -25 dBu steuert.

RATIO
6-Positionen-Drehschalter, der das Kompressorverhältnis von 1,5:1 bis 8:1 einstellt.

S/C IN
Drucktastenschalter, mit dem die Side-Chain-Insert-Buchsen SEND & RETURN auf der Rückseite für die externe Side-Chain-Bearbeitung (z. B. EQ) aktiviert werden.

HPF TO S/C
Drucktastenschalter, der GRÜN leuchtet, wenn der Hochpassfilter des Kompressors im Seitenkanal aktiviert ist.

GAIN
31-Stufen-Potentiometer, das die Kompressorverstärkung in einem Bereich von -6 dB bis +20 dB regelt.

TIMING
6-Positionen-Drehschalter zur Einstellung der Attack- und Release-Zeiten des Kompressors. 

LINK
Drucktastenschalter zum Aktivieren des Stereo-Kompressor-Link-Modus.

PRE EQ
Drucktastenschalter, der den Kompressorbereich vor den EQ-Bereich schaltet, wenn er aktiviert ist.

FAST
Beleuchteter Druckschalter, der alle Kompressor-Zeitkonstanten um 30% beschleunigt.

BLEND %
31-Stufen-Potentiometer zur Steuerung des Wet/Dry-Mix des komprimierten Signals (Wet) zum Eingangssignal (Dry).

VU AUSWAHL
Drucktastenschalter, der zwischen der Messung des Kompressorausgangspegels (OUTPUT) und der Verstärkungsreduzierung (REDUCTION) umschaltet.

SILK IN
Beleuchteter Drucktastenschalter, der zwischen den drei verfügbaren SILK-Modi umschaltet: AUS, ROT und BLAU. RED hebt den Obertongehalt in den hohen und mittleren Frequenzen an. BLAU verstärkt die Obertöne in den tiefen und mittleren Frequenzen.

TEXTUR
31-Stufen-Potentiometer, das die Menge der SILK-Oberwellen steuert, die in der Transformator-Ausgangsstufe hinzugefügt werden, wenn SILK aktiviert ist.

PEAK
Die PEAK-LED warnt, wenn der Signalpegel 3 dB unter dem Clip-Punkt liegt.

Rückseite

STROM
IEC-Netzanschluss mit integriertem Netzschalter. 100-240VAC bei 50/60Hz. 35 Watt maximale AC-Leistungsaufnahme.

ERDUNGSHUB
Schiebeschalter, der den XLR-Pin 1 von der Gehäusemasse des MAIN OUT und des -6dB OUT abhebt, um die Isolierung von Erdungsstörungen zu unterstützen.

LINE OUT
Symmetrischer XLR-Ausgang mit einem kundenspezifischen Transformator von Rupert Neve Designs.

-6dB-Ausgang
Symmetrischer XLR-Ausgang, der einen Sekundärausgang mit niedrigerem Pegel des kundenspezifischen Rupert Neve Designs-Übertragers nutzt.

SIDE-CHAIN-SEND
Kompressor-Side-Chain-Insert SEND 1/4″ TS-Buchse zum Anschluss an den Eingang eines externen Prozessors (z. B. EQ).

SIDE-CHAIN-RETURN
Kompressor-Side-Chain-Insert RETURN 1/4″ TS-Buchse für den Anschluss an den Ausgang eines externen Prozessors (z. B. EQ).

LINK
1/4″ TS Buchsen, die es ermöglichen, zwei Shelford Channel Kompressoren für den Stereokompressorbetrieb miteinander zu verbinden. NUR FÜR DIE VERWENDUNG MIT ANDEREN SHELFORD CHANNEL LINK BUCHSEN VORGESEHEN.

LINE-EINGANG
Symmetrischer XLR-Eingang, der für LINE-Pegelsignale verwendet werden kann.

MIC-EINGANG
Symmetrischer XLR-Eingang, der für MIC-Pegelsignale verwendet werden kann.

Der Kompressor

Wie der Inductor EQ und der Transformer Gain Mikrofonvorverstärker basiert auch der Diodenbrücken-Kompressor im Shelford Channel auf denselben Topologien, die in Ruperts Vintage-Designs zu finden sind – allerdings verfeinert und angepasst an den modernen Ingenieur.

Was ist Diodenbrückenkompression?

Während der VCA-Kompressor im Master Buss Processor für unübertroffene Klarheit sorgt, kann die gewichtige, harmonisch reiche Tonalität der Diodenbrückenkompression entscheidend dazu beitragen, wichtige Quellen wie Gesang, E-Gitarren, Bass und Schlagzeug in den Vordergrund einer Mischung zu rücken.

Mit dem Wissen um die Grenzen von Vintage-Geräten wie dem legendären 2254 wurde sorgfältig daran gearbeitet, den einzigartigen Klang dieser Klassiker zu reproduzieren und gleichzeitig das Grundrauschen und die Genauigkeit zu verbessern, die unflexiblen Zeitkonstanten zu erweitern, eine Vollwellen-Sidechain-Erkennung für eine verbesserte Dynamik hinzuzufügen und den Bereich der Threshold- und Ratio-Regler zu erweitern.

Der Shelford Diodenbrücken-Kompressor liefert den kraftvollen Sound dieser kultigen Designs mit verbesserter Flexibilität für das moderne Zeitalter und ist ein dynamisches Werkzeug, das in praktisch jedem Mix oder Track ein Statement abgeben kann.

Silk

Am Ende des Shelford Channel Signalwegs befindet sich die einzigartige und sehr begehrte variable Silk-Schaltung, die die Leistung und Kontrolle zur Verstärkung der Obertöne 2. und 3. Von einer subtilen Transformator-Tonalität ohne Silk bis hin zu deutlich mehr Farbe als bei Vintage-Modulen mit voll aufgedrehtem Silk/Texture-Schaltkreis kann die Ausgangsstufe des Shelford Tracks mit mehr Kraft und Glanz ausfüllen.

Custom Transformer Outputs

Der Shelford Channel verfügt über eine spezielle Transformator-Ausgangsstufe mit einem symmetrischen Standard-LINE-Ausgang. Zusätzlich kann ein separater -6dBu XLR-Ausgang hohe Eingangspegel und die harmonische Sättigung von Silk kompensieren, so dass Ingenieure den Shelford vollständig ansteuern können, um mehr Obertöne zu erzielen, ohne das nächste Gerät in der Kette zu übersteuern. Beide Ausgänge sind aktiv und können gleichzeitig verwendet werden.

Der LINE-Ausgang ist so konzipiert, dass er bei hohen Pegeln einen unverfälschten Klang einfängt, nichtlineare Verfärbungen der Ausgangsstufe vermeidet und die Vorteile der höheren Spannung des Shelford voll ausnutzt. Der -6dB-Ausgang hingegen ist so optimiert, dass der Toningenieur den gesamten Spannungsbereich des Kanals ansteuern kann – und so einen dynamischen Klang mit denselben nicht-linearen “Verfärbungen” hinzufügen kann – ohne dass die meisten professionellen Schnittstellen übersteuert werden. Bei Schlagzeug, Gesang, Gitarren und anderen Instrumenten können Sie mit diesem Ausgang den “Sweetspot” des Transformators mit seinem nichtlinearen Obertongehalt erreichen, der eine aufgenommene Performance auf eine Weise zum Leben erweckt, wie es andere Effekte nicht können.

Gewicht 5,5 kg
Größe 61 × 33 × 11 cm
Anschlüsse

XLR

Kopfhöreranschluss

Nein

Format

19"

Einheiten (HE)

1

EQ Typ

1/2 parametrischer EQ, Shelf / Baxandall

Kompressor Typ

Diodenbrücke

Side-Chain

Ja

Röhre

Nein

Kanäle

Mono

Signal Level

Instrument Level, Line Level, Mic Level

Bewertungen

Es gibt noch keine Rezensionen.

Eine Rezension verfassen
Rupert Neve Designs Shelford Channel | Channelstrip Rupert Neve Designs Shelford Channel | Channelstrip
Bewertung*
0/5
* Rating is required
Deine Rezension
* Review is required
Name
* Name is required

Q&A

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

An error occurred when saving your answer. Please report it to the website administrator. Additional information:

Mein Warenkorb
Close Wunschliste
Close Zuletzt angesehen
Kategorien
Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Description
  • Weight
  • Dimensions
  • Abmessungen
  • Amp Class
  • Anzahl analoge Ausgänge
  • Anzahl analoge Eingänge
  • Ausbreitungsgeschwindigkeit
  • Biegegrad
  • Kapsel
  • Kanäle
  • Farbe
  • Kompressor Typ
  • Widerstand Leiter
  • Anschlüsse
  • Konnektor Marke
  • Konnektor Typ
  • Wandlung
  • Dämpfung bei 100 MHz
  • Dämpfung bei 500 MHz
  • Dauerbelastung
  • Durchmesser Isolierung
  • Durchmesser Leiter
  • Eingangsimpedanz
  • EQ Typ
  • Farad Core to Core
  • Farad Core to Screen
  • Format
  • Frequenzbänder
  • Gesamtdurchmesser
  • Height
  • Impedanz
  • Isolierung
  • Mantel
  • Kopfhöreranschluss
  • Leiterquerschnitt
  • Länge
  • Max. Abtastrate
  • Max. Auflösung
  • max. Kabeldurchmesser
  • Max. Leistung
  • Mikrofon Ausführung
  • Mikrofonanzahl
  • mind. Kabeldurchmesser
  • Modul Position
  • Modulerhöhung
  • Modulgröße
  • Multicore
  • Patchmodi
  • Phantomspeisung
  • Polanzahl
  • PreAmp
  • Raumanpassung
  • Widerstand Isolierung
  • Richtcharakteristik
  • RMS Leistung
  • Röhren-Sockel
  • Röhren-Typ
  • Side-Chain
  • Signal Level
  • Modifikationen
  • Steckzyklen
  • System
  • Übertrager
  • Übertragungsprotokoll
  • Röhre
  • Einheiten (HE)
  • Vergoldet / Versilbert
  • Version
  • Wandlerprinzip
  • Winkel
Compare