elysia mpressor | Creative Analog Compressor

4.090

Brand: 
elysia
Lieferung in 2-3 Werktagen
Version
19" Rack Unit
  • 100% diskreter Class-A Kompressor
  • 2 Kanal Stereo / Dual Mono
  • Auto Fast, Anti Log, Negative Ratios
Erhalte 3436 Gear Coins

  Teilen
Produkt vergleichenGTIN: 251203700013 Artikel-Nr.: 992001003 Kategorie: ,
  • 2% Skonto bei Vorkasse per Rechnung
  • PayPal 30 Tage später zahlen.
  • Klarna Rechnung und Ratenkauf.
  • 30 Tage Rechnungskauf für Firmenkunden bis 10.000 EUR
  • Audiosteps x Sparkasse Finanzierung bis 72.000 EUR

Der elysia mpressor ist ein leistungsstarkes Instrument für die moderne Dynamikbearbeitung. Neben den bewährten Standard-Features bietet dieser kreative Kompressor einige Spezialfunktionen, die fette Sounds mit maximalem Punch, schönen Färbungen und extremen Bearbeitungsmöglichkeiten erzeugen. Seine Lieblingsdomänen sind neben klassischen Tracking-Anwendungen die groovige Effektkompression und kreatives Sounddesign.

  • 2 Kanal Kompressor/Limiter
  • 100% diskrete Class-A Technologie
  • Auto Fast
  • Anti Log
  • Negative Ratios
  • Audio-Filter
  • Externer Sidechain
  • Gain Reduction Limiter
  • Analog-dynamische LED-Anzeige
  • Transconductance Amplifier
  • T12 Heater
  • Frequenzumfang: <10 Hz – 33 kHz (-3,0 dB)
  • Rauschen: 20 Hz – 20 kHz -84 dBu
  • Dynamikumfang: 20 Hz – 22 kHz 109 dB
  • Maximaler Pegel Eingang/Ausgang: +25/+27 dBu
  • Eingangsimpedanz: 10 kOhm
  • Ausgangsimpedanz: 68 Ohm

xpressor neo verschiebt die Grenzen noch weiter. In alle Richtungen.

Auto Fast

Der Attack-Parameter ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Verwendung eines Kompressors. Die Auswahl der richtigen Einstellungen für die Attack-Zeit ist entscheidend, unabhängig davon, ob du einzelne Spuren oder komplette Mischungen bearbeitest.

Wenn du eine sehr kurze Attack-Zeit einstellst, kann der Kompressor zwar die kurzen Spitzen des Signals abfangen, aber er kann auch das ausklingende Signal bearbeiten, was zu hörbaren Verzerrungen führen kann. Längere Einstellungen reduzieren die Verzerrungen, aber der Kompressor reagiert dann zu langsam auf schnelle Impulse.

Hier kommt die Auto Fast-Funktion ins Spiel. Wenn du beispielsweise die Attack-Zeit auf 80 ms einstellst und den Auto Fast-Modus aktivierst, wird die Attack-Zeit bei schnellen und lauten Signalimpulsen automatisch verkürzt. Der Kompressor reduziert das Signal schnell und verhindert, dass es durchschlüpft.

Danach kehrt die Attack-Zeit automatisch zu ihrer ursprünglichen Einstellung zurück. Im Auto Fast-Modus kann der Kompressor also sehr schnell reagieren, aber nur wenn es wirklich nötig ist. Diese Funktion beeinflusst den Attack-Parameter nur bei kurzen und lauten Impulsen. In allen anderen Fällen hat die ursprüngliche Einstellung des Attack-Reglers Vorrang.

Gain Reduction Limiter

Eine Besonderheit des mpressor|500 ist der Gain Reduction Limiter für die Steuerspannung.

Dieser Limiter befindet sich nicht im Audiopfad, wo er normalerweise zu finden ist, sondern im Steuerpfad des Kompressors. Wenn er aktiviert ist, begrenzt er die Steuerspannung entsprechend der Einstellung des GR-Limit-Reglers. Das bedeutet: Egal wie hoch der Eingangspegel wird – die Verstärkungsreduzierung wird nie den von dir eingestellten Wert überschreiten.

Laute Parts in einem Arrangement können ihre Dynamik behalten, da sie nicht über die Grenze des Gain Reduction Limiters hinaus komprimiert werden.

Einige sehr schöne Spezialeffekte wie Ducking oder Aufwärtskompression lassen sich auf diese Weise leicht erzielen, indem nur die leiseren Teile reduziert werden, ohne dabei die ursprüngliche Dynamik zu verändern.

Negative Ratios

Negative Ratios – was bedeutet das genau? Um diese Funktion besser zu verstehen, ist es sinnvoll, sich vor Augen zu führen, was der Verhältnisregler eines “normalen” Kompressors bewirkt:

  • 1:1 Das Signal bleibt linear, es findet keine Kompression statt.
    1:2 Nach Überschreiten des Thresholds wird eine Erhöhung von 2 dB am Eingang auf eine Erhöhung von 1 dB am Ausgang komprimiert
  • 1:∞ Nach Überschreiten des Schwellwerts wird das Ausgangssignal konstant auf dem Schwellwertpegel gehalten, ohne auf weitere Anhebungen am Eingang zu reagieren (Limiter).

    Bei einem negativen Verhältnis knickt die Kennlinie ab und kehrt nach Überschreiten der Schwelle wieder nach unten zurück. Je lauter das Eingangssignal, desto niedriger das Ausgangssignal – perfekt für groovige Kompressionseffekte. Um die extreme “Zerstörung” in den Griff zu bekommen, ist das Zuschalten des Gain Reduction Limiter genau das Richtige.

THD Boost

Der mpressor|500 ist ein reiner Feed-Forward-Kompressor, bei dem das Gain-Potentiometer vor dem Bedienelement platziert ist. Das bedeutet, dass die Intensität der Sättigung durch unterschiedliche Einstellungen des Gain-Reglers angehoben oder abgesenkt werden kann.

Das Besondere: Der Detektor im Sidechain des Kompressors läuft parallel und wird daher vom THD Boost überhaupt nicht beeinflusst. Die eigentliche Kompression ändert sich nicht, es wird nur der Klang beeinflusst.

Sie erzeugen ein gesättigtes Signal, das dadurch auch in der Dynamik reduziert wird, aber die eigentliche Steuerung des Kompressors selbst basiert immer auf der ursprünglichen Dynamik mit allen Transienten, Impulsen und so weiter.

Anti Log Release

Charakteristisch für ein logarithmisches Release ist, dass sich die Zeitkonstante verkürzt, wenn die Verstärkungsreduktion zunimmt. Der Vorteil dieses Verhaltens ist, dass kurze und laute Spitzen (z. B. Schlagzeug) eine schnelle Release-Zeit haben, während das übrige Material mit einer langsameren Release-Zeit verarbeitet wird.

Wenn aber eine bewusst plakative und kreative Kompression das Ziel ist, macht es durchaus Sinn, die Dinge auf den Kopf zu stellen. Im Anti Log-Modus des mpressors verhält sich die Kurve genau andersherum: Wird der Threshold-Wert überschritten und die Kompression beginnt, ist die Release-Zeit zu Beginn länger. Nimmt das Eingangssignal jedoch ab, wird die Release-Zeit dadurch schneller.

Kanäle

Dual-Mono, Stereo

Version

19" Rack Unit

Röhre

Nein

Format

19"

Kompressor Typ

VCA

Side-Chain

Ja

Anschlüsse

XLR

Einheiten (HE)

2

Bewertungen

Es gibt noch keine Rezensionen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Q&A

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

An error occurred when saving your answer. Please report it to the website administrator. Additional information:

Mein Warenkorb
Wunschliste
Zuletzt angesehen
Kategorien
Wähle die Felder aus, die angezeigt werden sollen. Andere werden ausgeblendet. Durch Drag and Drop kannst du die Reihenfolge ändern.
  • Produktbild
  • Artikel-Nr.
  • Bewertung
  • Preis
  • Verfügbarkeit
  • Verfügbarkeit
  • Warenkorb
  • Beschreibung
  • Gewicht
  • Dimension
  • Abmessungen
  • Amp Class
  • Anzahl analoge Ausgänge
  • Anzahl analoge Eingänge
  • Ausbreitungsgeschwindigkeit
  • Biegegrad
  • Kapsel
  • Kanäle
  • Farbe
  • Kompressor Typ
  • Widerstand Leiter
  • Anschlüsse
  • Konnektor Marke
  • Konnektor Typ
  • Wandlung
  • Dämpfung bei 100 MHz
  • Dämpfung bei 500 MHz
  • Dauerbelastung
  • Durchmesser Isolierung
  • Durchmesser Leiter
  • Eingangsimpedanz
  • EQ Typ
  • Farad Core to Core
  • Farad Core to Screen
  • Format
  • Frequenzbänder
  • Gesamtdurchmesser
  • Height
  • Impedanz
  • Isolierung
  • Mantel
  • Kopfhöreranschluss
  • Leiterquerschnitt
  • Länge
  • Max. Abtastrate
  • Max. Auflösung
  • max. Kabeldurchmesser
  • Max. Leistung
  • Mikrofon Ausführung
  • Mikrofonanzahl
  • mind. Kabeldurchmesser
  • Modul Position
  • Modulerhöhung
  • Modulgröße
  • Multicore
  • Patchmodi
  • Phantomspeisung
  • Polanzahl
  • PreAmp
  • Raumanpassung
  • Widerstand Isolierung
  • Richtcharakteristik
  • RMS Leistung
  • Röhren-Sockel
  • Röhren-Typ
  • Side-Chain
  • Signal Level
  • Modifikationen
  • Steckzyklen
  • System
  • Übertrager
  • Übertragungsprotokoll
  • Röhre
  • Einheiten (HE)
  • Vergoldet / Versilbert
  • Version
  • Wandlerprinzip
  • Winkel
Vergleichen